Radrouten planen mit einem Garmin-Navi

Die Tage werden kürzer, häufig liegt Nebel über der Landschaft, die Zeit der Radtouren ist mehr oder weniger vorbei. Zeit also für die Planung künftiger Radtouren. Damit diese auch nicht in der Walachei im nirgendwo enden, braucht es gute Karten und jemand der auch diese lesen kann. Leichter geht es aber mit einem Rad-Navi, nur wer möchte nur dort fahren, was einem das Gerät vorschlägt?

Ich biete daher, in der Corona-Zeit geht es nicht anders, eine Einführung/Erfahrungsaustausch als Einzeltreffen auf Garmin-Geräten und -Programmen an. Das Ganze natürlich kostenfrei. Ich benutze den Garmin Oregon 600 und den Egde Explorer. Wir können natürlich auch nur Routen austauschen, dann geht das Ganze auch Corona-konform online. Kontakt: Klaus Tuschinsky, Tel. 0176/99141641 oder k.tuschinsky@adfc-hannover.de

 

© ADFC Sachsen-Anhalt e.V. 2020

Verwandte Themen